Motorsense

Motorsense Ratgeber

 

Mit einem Rasenmähertraktor oder einem Rasenmäher auf unebenen Gelände arbeiten durch zuführen, an Ecken und Kanten zu gelangen oder Unkraut zu bearbeiten ist schier unmöglich. Für solche Zwecke kommt eine leistungsstarke Motorsense zum Einsatz die vor allem an schwer zugängliche Bereiche kommt, wie bspw. Hauswände, Zäune, Bäume .Eine Motorsense ist genau für die Zwecke hergestellt worden um die Bereiche einfach bearbeiten zu können. Im folgenden erklären wir Ihnen die Funktionsweise einer Motorsense, die Schnitttypen und welche Motorsense Sie einsetzen sollten.

Wie funktioniert die Motorsense

 

Eine Motorsense arbeitet nach dem Prinzip des Freischnittverfahrens. Dies bedeutet das bei der Motorsense keine Gegenschneide notwendig ist. Das Schneidwerkzeug das am Schneidkopf angebracht ist , wird  von dem Motor angetrieben, das diese in Rotation bringt und somit das Schnittgut in Kontakt mit dem Schneidwerkzeug kommt. Bei den  Rasentrimmer handelt es sich um ein ähnlichen Gartenhelfer , das wir Ihnen in einem separaten Kategorie auch vorstellen. Der große Unterscheid von einer Motorsense zu einem Rasentrimmer ist vor allem , das die Motorsense eine höhere Leitung als ein Rasentrimmer hat. Ein weiterer Unterschied zu einer Motorsense ist, das der Rasentrimmer mit einem Nylonfaden arbeitet und sind selten kompatibel mit einem Schneidmesser. Ist die Motorsense besonders leistungsstark, bezeichnet man diese auch als Freischneider und diese sind auch meistens mit Messerscheiben ausgestattet. Durch die besondere Größe des Motors befindet sich dieser am Heck des Gerätes und nicht am Schneidkopf, da dieser auch schwerer ist wie bei einem Rasentrimmer. Angetrieben wird der Schneidkopf mithilfe einer Welle ,die über den Schaft der Motorsense läuft.

Schauen Sie sich unsere TOP 3 Empfehlungen an

Zur Empfehlung Nr.1

Makita Motorsense Benzin

motorsense

Makita Motorsense Benzin

motorsense

Makita Motorsense Benzin

motorsense

Zur Empfehlung Nr.2

Motorsense Dolmar Benzin

motorsense

Motorsense Dolmar Benzin

motorsense dolmar

Motorsense Dolmar Benzin

motorsense dolmar

Zur Empfehlung Nr.3

AKKU Motorsense Makita

akku motorsense

Akku Motorsense Makita

elektro motorsense

AKKU Motorsense Makita

akku motorsense

Schnitttechnik der Motorsense – Messer oder Faden ?

 

motorsensenEine Motorsense die mit einem Fadenkopf betrieben wird , ist sehr flexibel einsetzbar und erreicht auch schwere Ecken des Gartens ohne Probleme. Wie bei einem Rasentrimmer auch, enthält der Fadenkopf eine Spule ,in dem Trimmerfäden aufgewickelt sind. Durch den Motor wird der Fadenkopf in Rotation versetzt und die herausragenden Fäden werden gestraft. Sofort nach Kontakt der rotierenden Fäden werden ,Pflanzen abgeschlagen. Bei den meisten Fäden handelt es sich um das Material Nylon, der elastisch ist und auch andere Hindernisse wie Bäume ,Zäune oder Wände bei Berührung unbeschadet lassen.Sind die Fadenenden verschlissen wird der in der Spule aufgewickelter Faden einfach gewechselt.Die meisten Motorsensen haben auch eine Tipp Automatik. Bei dieser Funktion wird der Fadenkopf bei laufendem Motor gegen den Boden gedrückt , wodurch der Faden freigegeben wird und der neue Faden dann nachgeführt werden kann. Ist der Faden der Motorsense aufgebraucht ,können Sie einen neuen Trimmfaden aufwickeln oder die ganze Spule wechseln. Die Motorsense mit Faden eignet sich gut für den Schnitt von Rasenkanten , Gras aber auch Unkraut die nicht sehr stark sind.

schneidwekzeugMöchten Sie jedoch Gestrüpp oder starkes Unkraut mähen, brauchen Sie auf jeden Fall eine Motorsense mit Messerkopf. Der Messerkopf kann dabei aus den Materialien Stahl oder auch Kunststoff bestehen, wobei Stahlmesser besonders stabil und widerstandsfähig sind. Um sich auch gut durch die verschiedenen Vegetationsformen durcharbeiten zu können, werden die Messerscheiben in verschiedenen Formen angeboten. Bei den zweischneidigen Grasschneideblätter lassen sich das Gras , bei sternförmigen Dickichtmesser können Sie Unkraut und bei Gestrüpp oder mit einem Kreissägeblatt sogar Büsche zurecht schneiden. Die Kunststoff Schneideblätter kommen eher bei den Rasentrimmern zum Einsatz , als Alternative zu den Fäden ,die aber auch primär zur Bearbeitung von Rasenkanten zum Einsatz kommen. Bei diesen Messer der Motorsense handelt es sich um kurze Messer, die beweglich am Mähkopf aufgehängt sind und zurückschnellen, sobald diese auf ein Hindernis stoßen. Sollten diese Messer von der Motorsense mal kaputt gehen, lassen sich diese ohne Probleme austauschen. Auch die Schnittbreite trägt zur Kaufentscheidung zur Motorsense bei.

motorsenseDabei gilt um so umfangreicher die Arbeiten sind, desto breiter sollte auch der Schnittkreis sein. Der Schneidekreisdurchmesser ist beim Fadenkopf größer als bei der Messerscheibe. Wenn Sie wert auf Flexibilität  legen ,sollten Sie sich ein Modell aussuchen mit einem austauschbaren Mähkopf. Hierbei können Sie bei der Motorsense Faden aber auch Messer verwenden. Wenn Sie in Ihrem Garten eine Mischung aus dichtem Pflanzenwuchs oder aber auch empfindliche Hindernisse ,wie eine Mauerwand befindet, hat man für jeden Fall das passende Schneidewerkzeug zur Hand.

Die Antriebsarten der Motorsense  -Elektro Motorsense oder Benzin Motorsense

 

Die Wahl der Antriebsart der Motorsense ist abhängig von dem Einsatzzwecks des Gartenhelfers .Hier kann man zwischen Elektro-und Benzinmotoren wählen .Für kleinere Arbeiten im Garten ist ein Rasentrimmmer mit einem umweltfreundlichen Elektromotor schon meistens ausreichend. Entweder können Sie diesen über das Stromnetz anschließen oder die Motorsense mit einem Akku versorgen. Ein großer Vorteil einer Elektro Motorsense ist ,das dieser gleich einsatzbereit ist und Sie sofort mit der Gartenarbeit beginnen können, da Sie keinen Akku für den Einsatz der Motorsense laden müssen. Weiterer Vorteil der Elektro Motorsense zur Akku Motorsense ist, das dieser häufiger leistungsfähiger ist. Einzigster Nachteil ist das man nicht so flexibel wie die Akku Motorsense ist, da die Elektro Motorsense an einem Kabel angeschlossen ist und ein Verlängerungskabel angeschlossen werden muss,damit man an die zu bearbeitende Stelle gelangt ,die man bearbeiten möchte.

Bei der Benutzung einer Akku Motorsense sollten Sie einen Ersatzakku  bereithalten, falls der Akku der Motorsense defekt oder leer sein sollte. Somit können Sie Ihre Gartenarbeit ohne Probleme und Unterbrechung fortsetzen. Auch eine rückenschonende Gartenarbeit ist mit Hilfe eines Teleskopstiels möglich, das zu den meisten Elektro Motorsensen zur Ausstattung dazu gehört.

Falls Sie eine deutlich leistungsfähigere Motorsense suchen, sollten Sie sich für die Benzin Motorsense entscheiden. Diese Motorsense kommt bei größeren Grünflächen zum Einsatz ,die einen größeren Aktionsradius haben und eine hohe Schnittleistung fordern. Eine Benzin Motorsense kommt auch häufig im professionellen Bereich der Landschaftspflege zum Einsatz, da diese Motorsense nicht nur sehr leistungsfähig sondern auch sehr flexibel ist und unabhängig vom Stromnetz arbeitet. Als Treibstoff kommt Benzin oder eine Benzin-Öl Mischung zum Einsatz. Der Geräuschpegel einer Benzin Motorsense ist wesentlich geräuschintensiver als eine Elektro Motorsense. Auch das Gewicht der Benzin Motorsense ist um einiges schwerer und ist daher mit einem Gurtsystem ausgestattet ist , welches das Tragen der Motorsense erleichtern soll. Bei diesen Motorsensen gehört zur Ausstattung meistens auch ein Antivibrationssystem ,das verhindern soll, das die Durchblutung der Hände gestört wird, so das ohne Mühe über einen längeren Zeitraum gemäht werden kann.

Wählen Sie Motorsensen  nach Hersteller.

Motorsensen nach Hersteller

Sicherheitsregeln für die Benutzung der Motorsense

 

Bei der Arbeit mit der Motorsense , sollte immer eine Abdeckung für das Schneidewerkzeug vorhanden sein, um eine Sicherheit zu gewährleisten. Weiterhin sollten keine weiteren Personen in der Nähe der Arbeiten innerhalb von 10 Metern aufhalten, da durch umherfliegen von Kleinteilen ,eine erhöhte Verletzungsgefahr besteht. Auch das Tragen von Schutzausrüstung sollte zur Standardausrüstung gehören, vor allem das Tragen einer Schutzbrille. Aber auch ein Gehörschutz sollte nicht fehlen , da die Motorsensen sehr laut sein können, insbesondere bei der Benzin Motorsense. Auch das Tragen von Schutzkleidung wie Handschuhe, bspw. aus Leder eine strapazierfähige Arbeitshose, festes Schuhwerk sollte zur Ausstattung dazu gehören .Auch das Tragen von Kleidungsstücken die länger sind und sich in der Motorsense verfangen könnten sollten nicht getragen werden, wie bspw. ein Schal. Achten Sie auch auf Ihre Haare ,falls Sie lange Haare haben.

Welche Motorsense ist nun die Richtige?

 

Wichtig ist vor dem Kauf einer Motorsense darauf zu achten für welche Zwecke Sie die Motorsense einsetzen möchten. Zudem ist die Leistung, die Antriebsart und das Scheidwerkzeug vor dem Kauf zu berücksichtigen. Möchten Sie nur Rasenkanten schneiden oder an Hindernissen an schlecht zugänglichen Bereichen des Gartens, reichen in der Regel elektrische Rasentrimmer die mit einem Fadenkopf arbeiten aus. Sollen die Arbeiten in weitläufigen Grünflächen mit einer dichten Vegetation stattfinden, sollten Sie auf eine Motorsense mit Verbrennungsmotor zurückgreifen, die zudem mit einer Messerscheibe ausgestattet sind. Achten Sie auch auf Qualität der Motorsensen ,da eine Motorsense lange Ihre Dienste ausführen sollte. Daher sollte Sie bei der Wahl des richtigen Gartengerätes ,auf bekannte Gartengerätehersteller wie Stihl, Makita , Dolmar oder auch Bosch zugreifen, die auch bei der Herstellung von der Motorsense auf Qualität bei der Herstellung wert legen.